Stadtwerke Herne AG




Thermografie

Energieverlusten auf der Spur

Thermografie: Pinkfarbene Flächen deuten auf Energieverlust hin.

Sie wollen künftig beim Heizen Geld sparen? Haus- und Wohnungseigentümer in Herne können mithilfe von Thermografie-Aufnahmen den Energielöchern in ihrem Haus auf die Schliche kommen.

Die Thermografie-Bilder geben unbestechlich darüber Auskunft, wo Energie verloren geht und Wärmeschutzmaßnahmen schnell greifen können.

So funktioniert die Thermografie
Das Kernstück ist die Infrarot-Kamera. Sie macht die thermischen Schwachstellen an der Gebäudehülle deutlich sichtbar. So wird aufgezeichnet, an welcher Stelle eines Gebäudes die Wärme verloren geht. Die Bedingungen für aussagefähige Aufnahmen: Sie können nur im Winter und bei Dunkelheit aufgenommen werden. Sobald wir wieder Thermografieaufnahmen anbieten werden wir es auf diesen Seiten veröffentlichen.

Wie Wärme sichtbar wird
Durch Farbabstufungen zeigt eine Thermografie-Aufnahme die unterschiedlichen Wärmeabstrahlungen an einem Gebäude. Warme Gebäude werden in Weiß und Abstufungen von Pink abgebildet. Kühlere Gegenstände und Zonen erscheinen in Türkis bis Dunkelblau. Pinkfarbene Flächen deuten also auf starken Wärmeverlust hin, türkisfarbene bis dunkelblaue auf geringeren Wärmeaustritt.

Häufige Ursachen für Energieverluste sind:

  • mangelhafte Dämmung der Außenwand
  • nicht gedämmte Steigleitungen
  • fehlende Dachdämmung
  • schlechte/fehlende Dämmung der Heizkörpernischen
  • schlecht dämmendes Fensterglas
  • defekte Fensterdichtungen bzw. verzogene Rahmen

Mit der Thermografie sind wir in der Lage, „Wärmelecks“ an Gebäuden einfach, schnell und gründlich aufzuspüren. Durch ein Gebäude-Scanning werden für jeden die Schwachstellen sichtbar.

Das Angebot

Thermografie-Aktion der Stadtwerke Bochum, Herne und Witten

Mindestens zwei repräsentative Thermografieaufnahmen seines Gebäudes erhält jeder Hauseigentümer, dazu eine digitale Tageslichtaufnahme zum Vergleich und verschiedene Infomaterialien.
Für größere Häuser werden individuelle Angebote erstellt.

Ansprechpartner

Informationen können Sie anfordern bei:

Elke Saare, Tel.: (02323) 592-291


Ansprechpartner

Elke Saare
Tel.: 02323/592-291

Haben Sie Fragen?

Unsere Service-Hotline ist von Montag bis Freitag in der Zeit von 7:30 bis 22:00 und samstags von 9:00 bis 15:00 Uhr für Sie da.
Tel.: 02323 / 592-555