Stadtwerke Herne AG




FAQ - Erdgasfahrzeuge

Welche Reichweiten lassen sich mit einem Erdgasfahrzeug erzielen?

Die Reichweite eines Erdgasfahrzeugs ist von Modell zu Modell unterschiedlich. Der Opel Zafira 1.6 CNG ECOTEC beispielsweise erzielt mit seinem 21 kg Tank eine Reichweite von bis zu 380 km mit einer Erdgasfüllung (bei einem durchschnittlichen Verbrauch von 5,2 kg H-Gas auf 100 km). Inklusive der Benzinreserve (14 l) sind es sogar bis zu 530 km.

Wo kann man Erdgas tanken?

An unseren ewmr - Erdgastankstellen:

  • Total-Tankstelle, Dorstener Straße 201, 44652 Herne
  • Aral Tankstelle Berliner Straße 96 in 44867 Bochum-Wattenscheid
  • Aral Tankstelle Sprockhövelerstr. 1 in 58455 Witten.

Deutschlandweit können Sie Tankstellen über die Datenbank auf www.erdgasfahrzeuge.de recherchieren.

Was kostet die Umrüstung eines Fahrzeuges auf bivalenten Antrieb?

Die Kosten einer Umrüstung liegen zwischen 2.500 Euro und 4.000 Euro je nach Hersteller und Fahrzeugtyp.

Was heißt mono- bzw. bivalent?

Monovalenter Antrieb:

  • auf Erdgas optimiert
  • Benzinnottank bis max. 14 l
  • manuelle Umschaltung

Bivalenter Antrieb:

  • wahlweise Erdgas oder Benzin

Welcher Unterschied besteht zwischen H-Gas und L-Gas?

In Deutschland gelangen zwei Erdgasqualitäten zur Verteilung. L-Gas und H-Gas. Diese beiden Gassorten unterscheiden sich durch den Methananteil:

  • H-Gas hat einen Methananteil zwischen 87 – 99,1 % Methan und einen Heizwert zwischen 10 – 11,1 kWh/m³.
  • L-Gas hat einen höheren Anteil an Stickstoff- und Kohlendioxid und somit einen geringeren Methan-Anteil von 79,8 – 87 %. Der Heizwert von L-Gas liegt zwischen 8,2 – 8,9 kWh/m³. Der Kilogramm-Preis für L-Gas ist aufgrund des geringeren Energiegehaltes etwas günstiger.

Die Reichweite eines Erdgasfahrzeuges wird durch die Höhe des Heizwertes beeinflußt (höherer Heizwert = höhere Reichweite).

Erdgas als Kraftstoff?

Erdgas als Kraftstoff gibt es in zwei Formen mit den Bezeichnungen:

  • CNG = Compressed Natural Gas (Erdgas in komprimierter Form)
  • LNG = Liquified Natural Gas (Erdgas in verflüssigter Form)

Unter Autogas versteht man Flüssiggas (Propan/Butan-Gemische, also kein Erdgas). Es wird als LPG (Liquified Petroleum Gas) bezeichnet.

Was heisst ROZ-Zahl (Research Octan Zahl)?

  • ROZ gibt die Klopffestigkeit von Otto-Kraftstoff an. Je höher die Zahl ist, desto ruhiger verläuft die Verbrennung im Motorblock und desto geringer sind die Motorengeräusche
  • ROZ Zahl bei Erdgas: 130 (zum Vergleich bleifreies Superbenzin hat 95)

Wie funktioniert die Betankung von CNG Fahrzeugen?

Das komprimierte Gas (CNG) wird mit einem Druck von 200 bar in den Tank gepresst.
Der Tankvorgang dauert ca. 3 - 5 Minuten.
Das Verhältnis von Volumen zu Gewicht beträgt etwa 6,2 : 1; d.h. 6,2 Liter komprimiertes Gas entsprechen 1 Kilogramm.

Darf ich mit einem Erdgasauto in der Tiefgarage parken?

  • Erdgasfahrzeuge dürfen grundsätzlich in jeder Tiefgarage parken.
  • Verbotsschilder beziehen sich in der Regel auf Flüssiggas-Fahrzeuge.
  • Der Eigentümer kann jedoch in Einzelfällen die Einfahrt verweigern.