Stadtwerke Herne AG




Ersatzversorgung

Ersatzversorgung für Energiebezug ohne Liefervertrag

Gemäß § 38 Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) vom 13. Juli 2005 stellt die Stadtwerke Herne AG die Ersatzversorgung mit Erdgas für maximal 3 Monate im Netzgebiet Herne sicher.

Bei der Ersatzversorgung beziehen Sie aus dem Niederdrucknetz Energie, ohne dass dieser Bezug einer Lieferung oder einem bestimmten Liefervertrag zugeordnet werden kann, d.h. der Gasbezug erfolgt ohne einen Liefervertrag.

Die Ersatzversorgung wird im Netzgebiet Herne von der Stadtwerke Herne AG, Ihrem Grundversorger, durchgeführt. Es gelten die jeweiligen Bedingungen der Gasgrundversorgungsverordnung (GasGVV) und die ergänzenden Bedingungen der Stadtwerke Herne AG.

Diese Bedingungen erhalten Sie während der Geschäftszeiten in unserem KundenCenter am Berliner Platz 9 oder hier im Internet.