Stadtwerke Herne AG




Klimaneutraler Versand

Wie wird ein Newsletter CO2-neutral?

Der neue Newsletter der Stadtwerke Herne wird über das Rechenzentrum XQueue verschickt. Dieses Unternehmen garantiert klimaneutrale Leistungen.

Wie viel Energie verbrauchen Sie wohl beim Surfen im Internet? Schnell mal Google angeklickt und eine Suchanfrage gestartet - und schon haben Sie so viel Strom verbraucht wie eine Energiesparlampe in einer Stunde. Das Rechenzentrum von Google - mit etwa einer halben Million Rechner - verbraucht so viel Strom wie eine Kleinstadt, Kostenpunkt: mehrere Millionen Dollar pro Monat. Die Rechenzentren rund um den Globus verursachen laut verschiedener Studien mittlerweile so hohe CO2-Emissionen wie der weltweite Flugverkehr.

CO2 (Kohlenstoffdioxid) zählt zu den sogenannten Treibhausgasen. Der kontinuierlich steigende CO2-Anteil an der Atmosphäre gilt als eine der wesentlichen Ursachen für die globale Erwärmung, eines der sichtbarsten und bekanntesten Anzeichen des voranschreitenden Klimawandels. Das Unternehmen XQueue, über das der Newsletter der Stadtwerke Herne versendet wird, hat festgestellt, dass der Stromverbrauch seines Rechenzentrums für mehr als die Hälfte der CO2-Emissionen im Unternehmen verantwortlich ist - und beschlossen, die CO2-Bilanz möglichst schnell und nachhaltig zu senken.

XQueue

Und das geht so: XQueue investiert durch den Kauf von Zertifikaten in Projekte, die nachweislich eine ausreichende Menge CO2 eliminieren oder einsparen, wie ein Wasserenergie-Kleinprojekt in Brasilien, ein Methan-Rückgewinnungsprojekt in Deutschland und eine Windkraftanlage in Indien. Außerdem wird in ein Aufforstungsprojekt in Costa Rica investiert. Die Büros in Offenbach und Freiburg wurden auf CO2-neutralen Strom umgestellt. Weitere Maßnahmen sind geplant: Bei neuer Hardware soll z.B. auf effiziente Energiespar-Modi geachtet werden, moderne Kühlsysteme sollen angeschafft werden, denn bei älterer Technik gehen allein zwei Drittel der Energiekosten für Kühlung der Server drauf. Alle diese Maßnahmen haben dazu geführt, dass XQueue seit 2007 komplett CO2-neutral arbeitet - und somit auch der Newsletter der Stadtwerke Herne klimaneutral versandt werden kann.


Haben Sie Fragen?

Unsere Service-Hotline ist von Montag bis Freitag in der Zeit von 7:30 bis 22:00 und samstags von 9:00 bis 15:00 Uhr für Sie da.
Tel.: 02323 / 592-555