Stadtwerke Herne AG




Pressemitteilung

10.03.2016

Smart-Tec auf der SHK-Messe

Durchblick in der Energiewende: Das transparente Blockheizkraftwerk ist der Hingucker am Smart-Tec-Stand auf der SHK-Messe in Essen.

Die Stadtwerke Herne stellen ihr Wärmemarkt-Angebot Smart-Tec in diesem Jahr erstmals auf der SHK-Messe in Essen vor. Mit geballter Kompetenz rund um moderne Heizsysteme und einem Fußballwettbewerb mit dem ehemaligen Herner FIFA-Schiedsrichter Thorsten Kinhöfer konnten viele interessierte Messebesucher an den Stand gelockt werden.

„Der Messeauftritt ist für uns eine gute Gelegenheit, mit dem Fachhandwerk ins Gespräch zu kommen und so unser Partner-netzwerk weiter auszubauen“, erläutert Dr. Hermann Meier zu Farwig, bei den Stadtwerken für Smart-Tec verantwortlich. „Die Messe im Herzen unseres Vertriebsgebiets zieht aber auch Planer, Architekten und Endkunden an, so dass wir uns viele neue Kontakte versprechen.“ Die SHK Essen ist deutschlandweit die besucherstärkste Fachmesse für die Bereiche Sanitär, Heizung, Klima und erneuerbare Energien. Noch bis Samstag stellen rund 560 Aussteller ihr Angebot vor.

Die Stadtwerke zeigen auf dem Smart-Tec-Stand effektive Gasbrennwertgeräte und Wärmepumpen der Herner Partners Waterkotte. Besonderer Hingucker: ein transparentes BHKW, das nach der Messe wieder in der Smart-Tec-Ausstellung im KundenCenter am Berliner Platz zu sehen sein wird. Auch der Ballhochhalte-Wettbewerb „Schlag den Schiri“ mit Thorsten Kinhöfer zog die fußballbegeisterten Fachleute an den Stand.

Smart-Tec bietet Beratung, Planung, Installation, Wartung von Heizungsanlagen und Fördermittel-Check aus einer Hand an. Dabei ist es ganz egal, ob man sich für Brennwerttechnik, Wärmepumpe, Blockheizkraftwerk oder ergänzende Flächenheizungen und Solarthermie entscheidet. Die effizienten Heizsysteme werden zum Kauf oder als komfortable Wärmelieferung für Hausbesitzer und Wohnungsbau angeboten. Diese Rundum-Sorglos-Lösung können auch Handwerksbetriebe in ihr Angebot aufnehmen.


Presseanfragen

Angelika Kurzawa
Stadtwerke Herne AG
Unternehmenskommunikation

Tel.: 02323/592-247
Fax: 02323/592-412