Stadtwerke Herne AG




Pressemitteilung

27.10.2016

Stadtwerke bestehen erfolgreich Sicherheits-Check

Foto: Übergabe der TSM-Urkunden für den Strom- und Gasbereich (Bild: Stadtwerke Herne/J. Sundheim)

Die Stadtwerke Herne sind erneut für ihr gut funktionierendes Technisches Sicherheitsmanagement (TSM) im Strom- und Gasbereich ausgezeichnet worden. Mit dem freiwilligen Qualitätssiegel „TSM-zertifiziert“ bescheinigen die zuständigen Fachverbände den Stadtwerken höchste Sicherheitsstandards, eine professionelle Organisation und Ausstattung sowie hochqualifizierte Mitarbeiter.

Ein 8-köpfiges Projektteam hatte die Prüfung bei den Stadtwerken über Monate vorbereitet und im Vorfeld Hunderte von Fragen beantwortet. Anschließend erfolgte vor Ort eine mehrtägige Prüfung durch die Auditoren des Verbandes der Netzbetreiber (VDN) für den Bereich Strom und die Deutsche Vereinigung des Gas- und Wasserfaches (DVGW) für den Gasbereich.

„Mit dieser begehrten Zertifizierung haben wir unsere Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit bereits zum dritten Male unter Beweis gestellt“, sagte Stadtwerke-Vorstand Ulrich Koch bei der Übergabe der Urkunden durch den DVGW-Landesgruppen-Vorsitzenden Hansjörg Sander. „So garantieren wir dauerhaft optimale Betriebsabläufe und bestätigen unseren Kunden, dass ihre Energieversorgung in sicheren Händen liegt.“

Grundlage für das Sicherheitsmanagement bei den Stadtwerken ist ein umfassendes digitales Betriebshandbuch, dass alle technischen Abläufe ordnungsgemäß regelt, Verantwortlichkeiten transparent macht und Prozesse lückenlos dokumentiert. Die Zertifizierung wird alle fünf Jahre wiederholt.


Presseanfragen

Angelika Kurzawa
Stadtwerke Herne AG
Unternehmenskommunikation

Tel.: 02323/592-247
Fax: 02323/592-412