Stadtwerke Herne AG




Pressemitteilung

06.09.2016

Stadtwerke Herne begrüßen neue Azubis

Stadtwerke begrüßen sechs neue Azubis.

Perfekter Start ins Berufsleben: Mit einem Begrüßungstag haben jetzt sechs junge Leute ihre Ausbildung bei den Stadtwerken begonnen. Neben einer Industriekauffrau, einem Kfz-Mechatroniker und zwei Elektronikern für Energie- und Gebäudetechnik dürfen die Stadtwerke auch wieder zwei Auszubildende begrüßen, die ein duales Studium absolvieren. Während die Industriekauffrau den Studiengang Wirtschaft besucht, belegt der Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik den Studiengang Facility Management.

„Das Modell des dualen Studiums hat sich bislang absolut bewährt“, betont Ulrich Koch, Vorstand der Stadtwerke. Besonders in Zeiten, in denen die Herausforderungen in der Energiebranche immer anspruchsvoller werden, sei der Bedarf an qualifizierten Mitarbeitern für das Unternehmen groß. „Wir versuchen immer neue Märkte zu erschließen und unsere Dienstleistungsangebote zu erweitern. Dafür benötigen wir sowohl in der Technik als auch in der Verwaltung gut ausgebildete Mitarbeiter, die nach Möglichkeit aus unserem eigenen Unternehmen kommen“, so Koch weiter.

Aktuell sind 19 Auszubildende bei den Stadtwerken beschäftigt. Hinzu kommen weitere Azubis im Rahmen der städtischen Verbundausbildung.

Wer 2017 eine Ausbildung bei den Stadtwerken absolvieren möchte, kann noch bis zum 3. Oktober 2016 seine Bewerbungs- unterlagen einreichen. Weitere Informationen gibt es unter www.stadtwerke-herne.de/ausbildung und in der neuen Ausbildungsbroschüre der Stadtwerke.


Presseanfragen

Angelika Kurzawa
Stadtwerke Herne AG
Unternehmenskommunikation

Tel.: 02323/592-247
Fax: 02323/592-412