Stadtwerke Herne AG




Versorgungssicherheit

Die Stadtwerke Herne AG sorgt zuverlässig für ein hohes Maß an Versorgungsqualität

Versorgungsqualität
Versorgungsqualität ist neben dem Energiepreis ein wichtiger Entscheidungsfaktor für Sie als Endverbraucher. International versteht man unter Versorgungszuverlässigkeit (Verfügbarkeit von Elektrizität beim Endkunden), Servicequalität und Spannungsqualität.

Die Versorgungsqualität wird überwiegend, aber nicht ausschließlich, durch die Stadtwerke Herne beeinflusst. Atmosphärische Einflüsse (z. B. Gewitter, Sturm) oder äußere Einwirkungen (z. B Kabelbeschädigung durch Baggerarbeiten) verursachen Kurzschlüsse im Netz und führen zur Nichtverfügbarkeit von Elektrizität.

Strommasten

Durch zielgerichtet Planungen und Investitionen wird an der Versorgungszuverlässigkeit dauerhaft gearbeitet, wie z.B. der Redundanz von Versorgungsanlagen.

Spannungsqualität

Die Spannungsqualität in Europa wird durch die EN 50160 beschrieben. Diese Norm ist eine europaweit gültige Beschreibung der maximalen Werte bzw. Bandbreiten einzelner Merkmale der Versorgungsspannung in Mittel- und Niederspannungsnetzen. Die Merkmale des Produkts „Spannungsqualität“ werden von den Stadtwerken eingehalten.

Servicequalität
Die Servicequalität ist durch einen hohen Servicegrad im Störungsfall gekennzeichnet. Eine umsichtige Betreuung des Produktionsfaktors Energie durch kompetente und umsichtige Fachleute ist gewährleistet, denn unser Entstörungsdienst ist täglich mit neun Mitarbeitern besetzt, die rund um die Uhr für den Fall der Fälle bereitstehen.