Stadtwerke Herne Stadtwerke Herne Logo

Netzanschluss
Gas

HOME > Gasnetz > Netzanschluss

Eigenheim geplant? Antworten auf Fragen, die sich Ihrem Bauvorhaben stellen

Welche Anträge müssen jetzt gestellt werden, damit ich möglichst schnell mit Gas versorgt bin und einziehen kann? Auf dem Weg ins Traumhaus gibt es viele Dinge zu klären. Die Stadtwerke Herne unterstützen Sie bei Ihrem Bauvorhaben. Mit Antworten auf Ihre Fragen, wertvollen Tipps, Infos und Unterlagen. Kostenlos und, falls Sie wünschen, gerne auch persönlich. 

 

Wichtig für Ihre Zeitplanung von Baumaßnahmen

 

Die Zeiträume für die Ausführung von Anschlüssen und Baumaßnahmen im Netzbetrieb Gas ist derzeit erhöht!

  • Vorlauf für die Anschlusserstellung: ca. zwölf Wochen
  • Bearbeitungszeit für Anträge und Angebote: ca. vier Wochen

Auf dem Weg ins Eigenheim? Planungshilfen für Bauherren hier downloaden

Die Stadtwerke Herne haben speziell für Bauherren Infos zusammengestellt. Damit Sie gut angeschlossen durch jede Phase Ihres Bauvorhabens kommen.

Bedingungen für den Netzzugang Gas in Herne für „Letztverbraucher“

Im Netzgebiet Herne gelten folgende Allgemeine Bedingungen für den Anschluss an das Gasnetz und die Anschlussnutzung.

Öffentliche Bekanntgabe der Stadtwerke Herne AG (seit 1.7.2010 Rechtsnachfolger der nmr – Netz Mittleres Ruhrgebiet GmbH) gemäß § 29 Abs. 1 NDAV

Zum 08.11.2006 ist die Niederdruckanschlussverordnung (NDAV, BGBl. I 2006, S. 2477 / 2485 vom 01.11.2006) in Kraft getreten. Die NDAV hat unmittelbaren Einfluss auf die mit uns abgeschlossenen Netzanschlussverträge mit in Niederdruck an unser Versorgungsnetz angeschlossenen Anschlussnehmern. Nach § 29 Abs. 1 NDAV in Verbindung mit § 115 Abs. 1 Satz 2 Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) sind wir berechtigt, gegenüber diesen Anschlussnehmern einheitlich die Anpassung bestehender Netzanschlussverträge (basierend auf den AVBGasV) zu verlangen, sofern der Netzanschlussvertrag vor dem 13.07.2005 mit uns abgeschlossen wurde. Von diesem Verlangen machen wir hiermit Gebrauch. Die Anpassung aller betroffenen Netzanschlussverträge an die neuen Vorgaben der NDAV erfolgt mit Wirkung zum 01.07.2007. Für Netzanschlussverträge, die nach dem 12.07.2005 abgeschlossen wurden, gilt die NDAV unmittelbar; eine Anpassung ist nicht erforderlich.

Zusätzlich machen wir bekannt, dass sich die Ergänzenden Bedingungen zum 01.08.2007 geändert haben.

 

Die NDAV mit den Ergänzenden Bedingungen - einschließlich des Preisblattes - können auf dieser Internetseite eingesehen oder bei uns kostenfrei angefordert werden:

Stadtwerke Herne AG, Grenzweg 18, 44623 Herne.

Allgemeine Regeln

Die Regeln für den Bilanzausgleich und für die Ausgleichsenergie einschließlich der Regelungen für Gasdifferenzmengen und die Methoden, nach denen dafür vom Transportkunden zu leistende Entgelte berechnet werden, können Sie den Regelungen des Bilanzkreisnetzbetreibers (BKN) entnehmen. Dieser ist für das Netzgebiet Herne die Thyssengas GmbH.

Technische Mindestanforderungen für den Gasnetzanschluss

Die technischen Mindestanforderungen für den Netzanschluss von LNG-Anlagen, dezentralen Erzeugungsanlagen und Speicheranlagen von anderen Gasverteilernetzen und von Direktleitungen sind im DVGW-Arbeitsblatt G 2000 angegeben.

Regeln für den Anschluss anderer Netze 

Für den Anschluss anderer Netze an das Netz des Netzbetreibers sind anerkannte Regeln der Technik einzuhalten. Einen Überblick, welche DVGW-Arbeitsblätter, Vorschriften und Richtlinien Sie beachten sollten, sehen Sie unten:

  • DVGW-Arbeitsblatt G 491
  • DVGW-Arbeitsblatt G 495
  • DVGW-Arbeitsblatt G 486
  • DVGW-Arbeitsblatt G 487
  • DVGW-Arbeitsblatt G 488
  • DVGW-Arbeitsblatt G 459-1
  • DVGW-Arbeitsblatt G 459-2
  • DVGW-Arbeitsblatt G 281
  • Unfallverhütungsvorschrift (UVV) der Berufsgenossenschaft der Gas-, Fernwärme und Wasserwirtschaft (BGFW)
  • GasHL-VO
  • Empfehlungen für Gas-Druckregel- und Messanlagen und Gasbeschaffenheitsmessanlagen
  • DIN 18012
  • DVGW-Arbeitsblatt G 685
  • DVGW-Arbeitsblatt G 200

stwh Installateur-Portal

Sie sind neu hier?

Zur Registrierung


Sie sind schon registriert?

Direkt zum Login


Passwort vergessen?

Neues Passwort anfordern


Installateurportal der Stadtwerke Herne: Inbetriebsetzung von Gas schnell & zielgerichtet

Die Stadtwerke Herne machen es dem Handwerk leicht. Im Installateur-Portal können Vertragsinstallationsunternehmen (VIU) unter anderem online den Auftrag zur Inbetriebsetzung Gas (Zählerantrag) stellen.

 

Vorteile Installateurportal

  • Inbetriebsetzungsanträge Gas (I-Anträge) stellen
  • I-Anträge verwalten
  • erleichtert die Antragsstellung für gleichartige Installationen

 

Melden Sie sich am besten gleich an! Übrigens: Sie benötigen eine digitale Kopie Ihres Installateurausweises für die Registrierung. Nach erfolgreicher Registrierung können Sie das Portal sofort nutzen.

Ihre Ansprechpartner

Anschlussanfragen Gas

Kai Muskulus
Ralf Fronz
Gasgerätewartung, Installationstechnik Gas

Ihre Anschlussfrage Gas stellen

Download Antragsformulare

Netzanschlusskosten Gas 

Die Kosten für Herstellung sowie Änderung des Netzanschlusses richten sich nach einem individuell kalkulierten Angebot.

Unsere Kundencenter:

KundenCenter Herne
Berliner Platz 9
44623 Herne
Terminvereinbarung Herne

 

KundenCenter Wanne-Eickel
Hauptstraße 263
44649 Herne
Terminvereinbarung Wanne-Eickel

 

Vertrag hier kündigen

Unsere Servicenummer:
02323 592-555
(Mo-Fr 7.30 – 20.00 Uhr; Sa 9.00 – 13.00 Uhr)

Zum Kontaktformular

Stadtwerke Herne Top Lokalversorger Strom & Gas

 

Datenschutz

Einstellungen verwalten

 

Folgen Sie uns: