Schaltanlagen-Neubau geht in die nächste Phase

15.09.2021

Das wohl seit langem bedeutendste Projekt für die sichere Stromversorgung in Herne hat das erste Etappenziel erreicht. Das Gebäude für die neue 10.000-Volt-Schaltanlage der Stadtwerke ist keine sieben Monate nach dem ersten Spatenstich fertiggestellt. Nahtlos gingen die Arbeiten jetzt in die nächste Phase über: Am Grenzweg wurden die ersten Teile der Schaltanlage angeliefert.

„Die Schaltanlage ist das technische Herzstück des Neubaus“, erläutert Andreas Krause, Leiter des Netzbetriebs bei den Stadtwerken. „Sie ist mit neuester Schalt- und Steuerungstechnik ausgestattet und kann komplett fernüberwacht und -gesteuert werden.“ Mit ihren 65 Feldern versorgt die Anlage künftig gut ein Drittel des gesamten Stadtgebiets und ist auch auf Leistungssteigerungen im Zuge einer weiteren Elektrifizierung der Energiewende ausgerichtet.

Im Frühjahr war die rund 500 Quadratmeter große, fugenfreie Bodenplatte gegossen worden. Sie hat längliche Aussparungen, durch die später die Stromleitungen ins Kellergeschoss geführt werden. Über diesen Bodenöffnungen wird in den kommenden Wochen die rund 60 Tonnen schwere Schaltanlage installiert. „Danach kommt die spannendste Phase für unsere Leute“, fährt Krause fort. „Ohne Unterbrechung der Stromversorgung muss jedes einzelne Netzkabel von der alten an die neue Anlage angeschlossen werden.“

Die Stadtwerke investieren fast fünf Millionen Euro in das Projekt. Mitte des kommenden Jahres soll die Anlage fertiggestellt sein, die trotz des strengen Winterwetters im Februar noch voll im Zeitplan liegt.


Bilder zum Artikel

Schaltanlagen-Neubau geht in die nächste Phase

In der neuen Schaltanlage der Stadtwerke Herne am Grenzweg wurde jetzt mit dem Einbau der Schalttechnik begonnen.

Ihr Kontakt

Pressesprecherin

Angelika Kurzawa
Stadtwerke Herne AG
Unternehmenskommunikation

Tel. 02323 592-247
Fax 02323 592-412

angelika.kurzawa@stadtwerke-herne.de


Notfall
Nummern

Im Notfall 24 Stunden erreichbar!

24-Std.-Entstörungsdienst
Strom & Gas:

02323.592-444

Meldestelle bei Gasgeruch:
02323.592-499

Entstörungsdienst Wasser:
0800.7999910

Entstörungsdienst Fernwärme:
Bereich Herne 1: 02323.592-550
Bereich Herne 2: 0800.3050505

Kontakt

Haben Sie eine Frage oder ein Anliegen? Wir sind gerne für Sie da!

Zum Kontaktformular

beratung@stadtwerke-herne.de

Servicetelefon: 02323.592-555

Termin

Wir sind der Energieversorger mit persönlichem Service in Herne.

Wir freuen uns auf Sie!

KundenCenter Herne
Berliner Platz 9
44623 Herne

KundenCenter Wanne-Eickel
Hauptstraße 263
44649 Herne

Öffnungszeiten

Terminvereinbarung
Mit diesem Service planen Sie und wir Ihren Besuch ganz präzise ein.

Kunden
Center

Unser Online-Kundencenter ist 24-h für Sie geöffnet.

Zum Online-Kundencenter

Newsletter

Abonnieren Sie den kostenlosen "Meine Stadtwerke"-Newsletter und profitieren Sie von attraktiven Angeboten und aktuellen News rund um Energie.

Folgen Sie uns auf Facebook

Instagram